FANDOM



Die UraltenBearbeiten

Frieden wart überall und die Völker waren gleich

Und die Götter waren nicht Feinde sondern Brüder und Schwestern

Doch es ward ihnen viel Arbeit und Verantwortung

Und um dieses zu mindern schufen sie ein neues Volk

Und dieses Volk sollte für sie über ihre Schöpfungen wachen

Doch dieses neue Volk war verderbt geboren denn es war zuviel von den Göttern in ihm

Und so lenkte diese Volk die Gedanken der anderen Völker

Und schließlich wurden sie zu Göttern als die anderen Völker die Götter vergaßen

Sie nannten sich die Uralten und ließen sich gewaltige Tempel errichten

Und sie erlangten genug Macht um ihre Schöpfer zu bannen

Und sie beschlossen es zu tun

Und die Götter beschworen einen Kreis der Macht

Und dann wurden sie gebannt

Nur zwei der Götter waren zu stark

Moradin Gott der Zwerge, sein Volk stand zu ihm

Corellon Larethian Gott der Eldar, sein Volk stand zu ihm

Und so wurden diese eingesperrt

Doch sie wurden nicht vergessen

Und eine Zeit des Schreckens folgte

Und die Uralten herrschten

Doch das Licht würde zurückkehren



- Liber Historica, Band I

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki