FANDOM



Manerion und Ug’GarthBearbeiten

Und es ward das tausendste Jahr nach dem Erwachen

Als der schwarze Drache Ug’Garth erschien

Und er wollte Herrschaft über die Menschen

Doch die Menschen weigerten sich

Und er beschloß die Menschen zu versklaven

Und die Menschen wehrten sich

Doch die stärkste Armee konnte ihn nicht besiegen

Und der mächtigste Held wurde verschlungen

Schwert und Pfeil brachen an seinem Panzer

Und er versklavte Hunderte

Und er tötete Tausende

Doch Heironeous sandte seinen Avatar

Und sein Name war Manerion

Er ward geboren im Zeichen des Kriegers

Und er zog aus um den Drachen zu bezwingen

Und er trug das Schwert des Schicksals

Und auf dem Berg Ilion trafen sie sich

Der Drache versuchte den Avatar zu betören

Und Manerion widerstand Schmeicheleien

Und Manerion widerstand Betörungen

Und schließlich griff er an

Und voller Wut kämpften sie

Und die Macht von Göttern war in ihnen

Und Berge zerbarsten

Und Meere kochten

Und schließlich starb der Drache

Bezwungen vom Schwert des Schicksals

Und Heironeous holte Manerion zu sich in seine Hallen

Denn auch seine Wunden waren schwer

Und auf der Spitze des Berges ruhen noch immer die Gebeine des ManerionBearbeiten

Um zu wachen über die Macht des Drachen

Auf Ewig



- Das Heilige Buch des Heironeous

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki